Tarifvertrag nv

Das staatliche Recht erlaubt es den lokalen Regierungen, ”alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Verantwortung in Notsituationen zu erfüllen”, wie Unruhen, Militäraktionen, Naturkatastrophen oder zivile Störungen, was insbesondere ”die Aussetzung eines jeden Tarifvertrags für die Dauer des Notfalls” einschließt. Während der Legislaturperiode 2021 wird der Gouverneur Vorwahlen für alle Tarifverträge, die legislative Maßnahmen erfordern, vor der endgültigen Einnahmenprognose des Wirtschaftsforums, die in der ersten Maiwoche veröffentlicht wurde, Gesetzesentwürfe vorlegen. Klein sagte, er könne nicht darüber sprechen, welche Steuererhöhungen aus den Tarifverhandlungen anderer Staatsbediensteter kommen könnten. Nevada Staatsangestellte organisieren sich seit über 20 Jahren als AFSCME Local 4041. In diesem Jahr gewannen die AFSCME-Mitglieder das Recht für 20.000 Staatsbedienstete, kollektiv über Löhne, Arbeitsbedingungen und Ressourcen zu verhandeln, um die staatlichen Dienstleistungen zu verbessern. Staatsbedienstete müssen nun den Staat als AFSCME auf der Grundlage von Verhandlungseinheiten einreichen, die durch Die Einstufungen von Arbeitsplätzen bestimmt werden. Nach der Einreichung wählen die Einheiten Verhandlungsteams aus, um einen Vertrag mit dem Staat auszuhandeln. Die wichtigste Gewerkschaft der lokalen Regierungsangestellten im Süden Nevadas droht mit rechtlichen Schritten gegen Clark County und fordert sie auf, eine Entscheidung zur Aussetzung der Tarifrechte für mehr als 9.000 County-Beschäftigte, einschließlich Krankenhausmitarbeiter am University Medical Center, rückgängig zu machen. Der Gesetzentwurf bietet Staatsbediensteten das Recht auf Tarifverhandlungen für Löhne, Leistungen, Arbeitsbedingungen und beinhaltet Schiedsverfahren zur Beilegung von Streitigkeiten. Aber es gibt Gesetzgebern und dem Gouverneur die Möglichkeit, Gehaltserhöhungen und andere Dinge, die von einem Schiedsrichter unterstützt werden, zu kontrollieren oder abzuwählen, je nachdem, ob das nötige Geld zur Verfügung steht. LAS VEGAS – Korrekturarbeiter sind die erste Gruppe von Staatsangestellten, die darum bitten, in Vertragsverhandlungen als AFSCME anerkannt zu werden, seit Nevada im Juni ein Gesetz verabschiedet hat, das Staatsangestellten das Recht auf Kollektivverhandlungen einräumt. Sobald diese Verhandlungseinheiten eingerichtet sind, können die Arbeitsorganisationen den Prozess initiieren, um der ausschließliche Vertreter für eine Verhandlungseinheit zu werden. Interessierte Mitarbeiter innerhalb der Einheiten können abstimmen, um eine Arbeitsorganisation zu ihrem exklusiven Vertreter zu machen.

Sobald eine Verhandlungseinheit ausschließlich vertreten ist, können sie mit der Aushandlung von Tarifverträgen beginnen.

Det här inlägget postades i Okategoriserade. Bokmärk permalänken.