Telekom handyvertrag vorzeitig auflösen

Um Ihre bestehende Mobiltelefonnummer zu behalten, müssen Sie Ihren bestehenden Anbieter nach einem Porting Authorisation Code (PAC) fragen. ”Wenn ein Kunde vorzeitig kündigt, müssen wir noch den Hörer und die Subventionen zurückzahlen, während später im Vertrag die Stornogebühr viel geringer sein wird. Um Energie zu vergleichen, füllen Sie Ihre Nutzungsinformationen aus und klicken Sie auf ”Überprüfen Sie Ihre Angebote”. Ihre Nutzungsinformationen finden Sie auf der letzten Jahresrechnung, die Sie erhalten haben. Wählen Sie einen Energievertrag aus, der Ihren Präferenzen entspricht, und klicken Sie auf ”Weiter”. Sie sehen dann einen Überblick über den Deal. Sieht gut aus? Klicken Sie dann auf `Anwenden`. Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf `Ihre Anfrage bestätigen`. Wenn Sie mit iD Mobile sind, dann sind die Dinge ein bisschen geheimnisvoller… Erstens, wenn Sie sich persönlich in einem Geschäft angemeldet haben, haben Sie 14 Tage, um den Vertrag strafefrei zu kündigen. Wenn Sie sich online angemeldet haben, haben Sie 30 Tage Zeit, um den Vertrag straffrei zu kündigen. Alle anderen müssen eine vorzeitige Ausstiegsgebühr zahlen, aber das hängt von Ihrem Konto ab.

Gehen Sie in Ihr online esID Mobile-Konto (online oder über die App), klicken Sie auf ”Mein Konto”, dann auf ”Meinen Plan verwalten” und dann auf ”Meinen Plan beenden”. Dies wird Ihren Vertrag NICHT kündigen (Sie müssen mehrere weitere Schritte durchlaufen, um dies zu tun), aber nachdem Sie ”Meinen Plan beenden” getroffen haben, sollten Sie eine Zeile sehen, die ”Geschätzte Kosten der Stornierung” sagt. Dies ist Ihre frühe Ausstiegsgebühr. Die meisten Netzwerke berechnen eine Gebühr multipliziert mit der Anzahl der Monate, die in Ihrem Vertrag verbleiben. Wenn Sie also drei Monate in einem Zwölf-Monats-Vertrag sind, ist Ihre Ausstiegsgebühr die Gebühr des Netzwerks multipliziert mit neun (12 Monate abzüglich der drei Monate, für die Sie den Vertrag hatten). Aber schauen wir uns das genauer an. BT-Kunden zahlen einfach eine festgelegte Gebühr multipliziert mit der Anzahl der Monate, die auf Ihrem Vertrag verbleiben. Die Gebühren lauten wie folgt: Erstens müssen Ihnen die Dienstleister gemäß Section 14(2)c( c) des Consumer Protection Act 68 von 2008 (CPA) eine schriftliche Mitteilung von 40–80 Werktagen oder ”jede andere beschreibbare Form” der Tatsache, dass Ihr Handyvertrag ausläuft, zur Verfügung stellen, so dass Sie den Vertrag fristgerecht kündigen können. Ein Szenario, das ”das funktioniert einfach nicht” ist. Das ist 100% in Ordnung.

Det här inlägget postades i Okategoriserade. Bokmärk permalänken.